Katzen und der Weihnachtsbaum

Nicht jedes Bild von Katze und Weihnachtsbaum sieht so aus:

Odin und Weihnachtsbaum 2014

Oft knabbern unsere Samtpfoten an den lieben Nadeln, die bei einem echten Weihnachtsbaum Vergiftungserscheinungen hervorrufen können.

Klar kann man sagen – ja dann eben was künstliches – ein künstliches Bäumchen muss her. Wobei es dann immer noch eine große Gefahr gibt:

10408760_822878261068228_4782733160026658249_n

Finde die Katze (danke an Jacii Ra für das tolle Bild 😀 )

Das passiert im übrigen auch bei den stacheligeren Echtbaum-Verwandten. Nur je nach Katze eher weniger, weil eben stachelig…

Wichtig ist auf jeden Fall – sichert ihn gut, dass so wenig wie möglich passieren kann – sprich umkippen.

Bei echten Bäumen ist ein guter stabiler schwerer Ständer von Vorteil. Man kann seine Katzen am Besten einschätzen um zu gucken – reicht das, oder wäre eine Zusatzsicherung in Form einer „Leine“ an der Wand zu Baum evtl. doch nötig.

Bei uns haben sie bisher jeden Baum soweit in Ruhe gelassen, dass ich diese Art Sicherung jetzt nicht nehme. Auch haben sie bisher keine große Menge an Nadeln eingenommen. Bin aber auch ziemlich hinterher mit auffegen eben jener.

Dann ist eben noch die Sache mit dem Schmuck.

Ich rate bei einem Katzen oder auch Hundehaushalt teilweise eher davon ab, echte Glaskugeln zu verwenden – schon gar nicht im unteren Bereich des Baumes. Zu groß ist die Verlockung damit zu spielen und zack – ist eine kaputt und böse Scherben können unangenehmen Schaden verursachen.

Inzwischen gibt es schöne unzerbrechliche Kugeln – sprich Plastik. Aber auch Alternativen wie schönes aus Holz oder Papier und was es nicht alles gibt. Da spricht einfach der persönliche Geschmack. Diese Vögelchen mit Federn – wenn ihr die haben wollt – eher oben hinsetzen und beten, dass die Katze nicht zu den Kletterkünstlern gehört. Sonst sind die auch recht schnell Federlos.

Abraten würde ich aber auch noch von Schokoladenhängern, was gerne in Kinderhaushalten gemacht wird. Schokolade ist nämlich Gift für Katzen. Wenn die das erwischen wünsche ich besinnliches Magenauspumpen.

Unsere Kugeln sind jetzt zum Beispiel alle aus Plastik. Günstig in der Anschaffung – und keiner sieht soooooo genau hin um den Unterschied wirklich zu sehen.

Was an der Stelle auch noch ganz ganz dringend gesagt werden muss: FINGER WEG VON LAMETTA!!!

Sieht zwar toll aus – aber wirklich – tut das nicht. wenn die Katze das verschluckt… kann böse enden. Zwar gibt es nur noch in wenigen Haushalten das echte Lametta – aber schon diese dummen Plastikfäden können zu einem unschönen Darmverschluss unter Umständen führen.

Was wir gemacht haben als Alternative: diese Kugelketten die es in allen möglichen Farben zu kaufen gibt, haben wir kleiner geschnitten und die im oberen Teil vom Baum schön verteilt. Im unteren Teil war es bei uns dieses Jahr zu dicht und wir haben die Kugelkette dann da drauf hingelegt. Ihr seht es evtl ja auf dem Bild ganz gut. Wenn sie damit spielen, ist es mir eher egal. Kann weniger passieren.

Wobei man sagen muss – es kann viel mit so ziemlich allem passieren – aber jeder kann seine Tiere einigermaßen einschätzen, denke ich. Guckt einfach, wie es am besten bei euch passt.

Achja – und die Sache mit der Beleuchtung… definitiv keine echten Kerzen hin – halte ich persönlich ohnehin als leicht gefährlich. Mit größeren Haustieren erst recht.

Und bei Kabelbeleuchtung ist es halt wieder die Frage – sind eure Tiere Kabelnager? Wenn ja – es gibt soweit ich weiß Beleuchtung auch mit Batterien – oder ihr macht das Kabel wieder eher oben rum und versucht den Teil, wo euer Tier gut ran kommt mit einem Schutz zu versehen. Da gibt es ja diverse Möglichkeiten zum Beispiel im Media Markt oder so.

In der Hoffnung, dass alles gut kommt – ein schönes Weihnachtsfest euch uns euren Samtpfoten mit tollem Baum

Advertisements

Ein Kommentar zu “Katzen und der Weihnachtsbaum

  1. Pingback: Unser Weihnachtsbaum 2015 | Die Kuschelteigbande

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s