Bestechungsthunfisch

Es ist Sommer – die Hitze in den letzten Tagen ist kaum zu übersehen.
Sogar das Gras bei uns in der Nachbarschaft ist schon nicht mehr grün, sondern eher braun.

Gerade in dieser Zeit sollten Katzen eigentlich viel Flüssigkeit zu sich nehmen.
Aber Katzen trinken ja von Natur aus sehr wenig und nehmen daher die meiste Flüssigkeit aus dem Futter auf.

Aber ich hab da auch so Exemplare, die mögen Nassfutter einfach so gar nicht.

Also – was kann man tun, damit man ihnen das Nassfutter doch schmackhaft macht?

Lange Zeit hab ich versucht es mit dem zu lösen

 

Muss auch zugeben – es hat funktioniert -ABER – meine Katzen sind bei solchen Dingen doch sehr erfinderisch – und schlecken die Brösel einfach ab und lassen den Rest stehen…

Meine Lösung fand ich also auf einem anderen Katzenblog
http://www.katzen-fieber.de

 

Man braucht nur eine Dose im Thunfisch und 2 Eigelb. Thunfisch am besten in eigenem Saft….

Thunfisch abschütten und abtropfen lassen. Dann mit Eigelb in einen Mixer stecken und das ganze schön pürieren.
Das ganze dann auf ein Backblech dünn streichen und im Backofen ein paar Stunden bei 50 Grad trocknen lassen.

Am Ende alles kleinbröseln oder gleich in den Mixer nochmal stecken, dass es feines Pulver gibt.

Pulver übers Futter geben und dann sieht das Ganze so aus

SAMSUNG CSC

Zufriedene Bande

 

Das ganze Rezept steht in genauer Anleitung hier: CLICK

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bestechungsthunfisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s